Start | Kontakt | Links | World Guides
 
     


     
 
 
   

Philippinen ist eines der Länder, die bessere Bedingungen zu bieten Kitesurfing üben. Es gibt insgesamt 7107 Inseln, und viele von ihnen haben Kitesurfen Strände in all ihren Formen, ob es Freestyle, Wave, Speed...

Es gibt viele Stellen in den Philippinen für Kitesurfen, und jedes Jahr geht online mehr über die neuen Destinationen.

Aufgrund der Schwierigkeiten in einigen Verschiebungen hier werde ich empfehlen, einige Punkte, die die besten Windbedingungen und Garantien bieten.

Der Wind in den Philippinen Saison dauert von November bis März. In diesen Monaten ist die vorherrschende Wind aus dem Osten und sehr konstant. In den übrigen Monaten ist der Wind unregelmäßig.


Kingfisher

Das Hotel liegt nördlich von Luzon. Der nächstgelegene Flughafen ist Laoag, mit täglich Direktflüge von Manila. In Kingfisher nicht finden, die Überbelegung von anderen Orten, wie Boracay finden und Flachwasser Spots, sondern wird durch die Qualität seiner Wellen aus.


Daet & Calaguas

Diese Flecken befindet sich westlich der Philippinen ist in einem offenen Bereich des Pazifischen Ozeans. Sie finden Flachwasser Spots und Wellen.

Die nächsten Flughäfen sind diejenigen von Legazpi, Naga und Virac.

Mehrere Unternehmen arbeiten täglich Flüge von Manila und Cebu. Von Manila ist auch möglich, mit dem Bus Daet. Es sollte auch, dass in Naga ist der weltweit größte cablepark vermerkt werden.


Siargao

Siargao ist eine Insel, deren Küstenlinie Diese ist offen für den Pazifischen Ozean. Surfen ist der Sport in seiner Strände, locken Tausende von Surfern jedes Jahr. Es gibt viele Plätze zum surfen und flachem Wasser. Wind Die besten Monate sind Dezember, Januar und Februar. Für Kitesurfreviere Überfluss Wellen, mit allen Richtungen und Funktionen, aber es gibt einige Bereiche der flachen Wasser.


Boracay & Union Beach

Boracay ist die beliebteste Kitesurfrevier in den Philippinen. Bulabog Beach ist 100% Kitesurfen und Windsurfen. In Boracay Kite Turniere nationalen und internationalen Rennstrecken wie der KTA (Kiteboard Tour-Asien) organisiert.

Wind Die beste Zeit ist zwischen November und März. Obwohl andere Monate können an anderen Stränden der Insel als White Beach Kitesurfen. Das Hotel liegt an der Ostküste der Insel.


ächsten Flughäfen sind in Caticlan nach Boracay und Kalibo, welche mit Direktflügen in die Hauptstadt Manila und Cebu, unter anderen Zielen.

In Boracay Kitesurf mehrere Zentren, die Kurse und Verleih anbieten. Sie führen auch Kitesafaris zu den umliegenden Inseln. Umfassen:

- Hagabat Kitesurfen: Zentrum lehrt Kiteboarding Kitesurfen das ganze Jahr über geöffnet und bietet Leihausrüstung.
- Freedom Kitesurfing: Mit Freedom Kitesurfing-Spots können mieten Kitesafaris als Cuyo oder Dry an Bord eines Katamarans zu schließen.

Wenn Sie planen, zu reisen, um zu Boracay Kite empfehlen Aufenthalt in der Nähe von Bulabog Beach, denn es ist nicht angenehm zu gehen jeden Tag mit dem Team an den Strand. Dies sind die Hotels, die wir empfehlen in Bulabog Beach:

- Banana Saging Guesthouse: Holz-und Bambus-Haus in der Mitte des Bulabog Beach.
- Levantin: Dieses neue Hotel liegt am Strand von Bulabog entfernt.
- 7stones: Luxushotel im Zentrum von Bulabog Beach, verfügt über ein Schwimmbad.
- Mayflower: Quality Hotel am Bulabog Strand entfernt, verfügt über ein Schwimmbad.
- The Lazydog Bed&Breakfast: Hotel befindet sich 30 Meter vom Strand von Bulabog.

In der benachbarten Insel Panay ist Union Beach, einem Strand mit Bedingungen ähnlich denen von Boracay, aber viel weniger überfüllt. Viele Kiter reservieren Sie Ihre Unterkunft in Boracay und gehen Sie zu Union Beach Kitesurfen, um die Überbelegung und der Suche nach sauberem Wasser zu entkommen.


Seco Island

Leguna Dry Island ist ein Sand in der Mitte des Meeres. Der konstante Wind immer an Ihrer Seite bewirkt, dass Wasser völlig Offshore-Platte sein. Seco Insel ist wahrscheinlich der beste Freestyle Kiteboard Ort auf den Philippinen. Der einzige Weg, um zu bekommen, ist Dry Island mit dem Boot. Von Boracay organisiert jede Woche der Saison Wind Kitesafaris in verschiedenen Booten. Obwohl der billigste Weg ist, um eine Gruppe von 5 oder 6 Personen bekommen, mieten Sie ein Segelboot oder Katamaran, und verbringen Sie ein paar Tage dort.

Cuyo Islands

Cuyo Inseln sind eine kleine Inselgruppe in der Insel Palawan, die in der Mitte der Sulu-See entfernt. Der Wind weht von Dezember bis Februar fast täglich.

Der einzige Weg, um die Inseln auf dem Seeweg Cuyo, drei wöchentliche Dienste von Iloilo auf der Insel Panay und von Puerto Princesa (Palawan) zu erreichen.

Reedereien, diesen Weg sind Montenegro Shipping Lines Linien und Wunderbaren. Consult Datentransport für weitere Informationen.


Auf der Insel Cuyo gibt es zwei Strände zum Kitesurfen. Ein in der gleichen Stadt Cuyo, benannt Capusan Strand, mit einem Teil Wasser Offshore-Platte. Und noch im Norden der Insel, in einem Gebiet namens The Quijano. Die bestehende rITF stoppen die Wellen verlassen eine ebene Fläche, wo Sie consiredablemente freestyle üben können.

In dem gibt es nur eine Kitesurf Schule, die Kurse während des ganzen Jahres lehrt, gibt es andere atemberaubende Inseln, wo Kitesurfreviere. Aber dafür müssen wir mit dem Boot oder bangka bewegen. Highlights:

- Cuyo Explorer: Kite Reisen und Safaris in der Provinz Mendoza Inseln.

Cuyo ist eine Insel, die nicht bekommt eine Menge Touristen, so dass Hotels und Pensionen sind nicht sehr reichlich vorhanden. Highlights:

- Nikkis Pension: vor Capusan Strand entfernt ist die beste Wahl für diejenigen, die eine qualitativ hochwertige Unterkunft direkt am Strand.


Lakawon

Lakawon ist eine kleine Insel befindet sich nur 1 km lang nördlich von der Insel Negros. Es ist eine längliche Insel knapp über 1 Kilometer Länge.

In beiden Ecken ist eine Sandbank und bildet dort eine Fläche ideal für Flachwasser Freestyle.

Die Umgebung ist sehr auffällig und kann mehrere Vulkane am Horizont zu erkennen.

Trotz des Seins ein guter Ort für Kite, gibt es andere Dinge, die neben dem Kite zu tun, ist so 2 oder 3 Tage die ideale Zeit, um auf der Insel zu bleiben. Es gibt nur ein Hotel auf der Insel, die kleinen Hütten vermietet bis 1000-1500php Nacht.

Lakawon Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie ein Taxi in Richtung Cadiz Viejo Bacolod, im Norden der Insel Negros. Einmal gibt eine bangka nehmen uns auf die Insel. Taxi vom Bacolod sollte nicht höher sein als 1000 php.


Coron

Coron ist eines der Heiligtümer des Tauchens in den Philippinen. Zunehmend Kiter werde Calamianes (Northern Palawan) suchen den Wind ist knapp in anderen Bereichen weiter im Süden. Jede Insel oder Ostausrichtung Küste ist gut zum Üben Kitesurf wird MMarcilla Bay liegt 15 Kilometer östlich dieser Strand von Coron Stadt in Onshore-Windenergie gibt es eine Kluft, die die Wellen stoppt, so dass ein riesiges Gebiet für Freeride-und Freestyle.

Der nächstgelegene Flughafen ist in Busuanga. Mit Direktflügen von Manila, Puerto Princesa und Cebu.




 
 
 
Flug
Flüge nach Philippinen
 
 
Transport
Reisen in Philippinen
 
 
Tauchen
Genießen Sie das Meer
 
 
Charters
Navegar de isla en
isla el mar de Sulu
 
 
Kitesurfen
Aprende o practica
en los mejores spots
 
 
Reiseversicherung
Gehen Sie kein Risiko



 
Visados y embajadas
Tours por Filipinas
Vacaciones de Lujo
Festivales y Eventos


Manila Coron Davao Ifugao Siargao
Boracay Malapascua Cebu Puerto Princesa    
El Nido Bohol Legazpi Puerto Galera